Mobilität auf dem Lande

Die LEADER-Regionen Burgwald-Ederbergland, Diemelsee-Nordwaldeck, Kellerwald-Edersee, Lahn-Dill-Bergland, Lahn-Dill-Wetzlar, Marburger Land haben sich auf dem Gebiet der Landkreise Waldeck-Frankenberg, Marburg-Ederbergland, Lahn-Dill zum Kooperationsprojekt „Mobilität auf dem Lande“ zusammengeschlossen. Zweck der Kooperation ist die Weiterentwicklung bzw. Verbesserung der Mobilität im ländlichen Raum.

Das Vorhaben wird von einer Lenkungsgruppe koordiniert, der die RegionalmanagerInnen der LEADER-Gruppen, die Mobilitätsmanager der Landkreise sowie die Beauftragten für bürgerschaftliches Engagement und Klimaschutz angehören. Das Projekt wird im laufenden Jahr 2016 umgesetzt. Die Trägerschaft für das aus LEADER geförderte Vorhaben hat die Stadt Frankenberg übernommen.

Ziele der Maßnahme
Mittels einer Konzeptstudie sollen bestehende Angebote im Projekt-gebiet zunächst analysiert und auf die Region angepasste zielgruppen-spezifische Möglichkeiten zur Verbesserung der Mobilität gefunden werden.
Die Eigenmittel werden von den drei Landkreisen und den LAGn aufge-bracht.

Projektumsetzung: 2016

Kontakt

Region Kellerwald-Edersee e.V.
Frau Lisa Küpper
Laustr. 8
34537 Bad Wildungen

info@region-kellerwald-edersee.de
www.hessische-regionalforen.de